Geothermie: Wassersuche in Schwerin

In Lankow, einem westlichen Vorort von Schwerin, laufen die Vorbereitung zur Errichtung eines Geothermie-Kraftwerkes. Der Standort ist gefunden. Die Energieversorgung Schwerin GmbH & Co. Erzeugung KG (EVSE) plant dort eine 1.200 Meter tiefe Bohrung zur Geothermie-Gewinnung. Am Mittwoch beginnen die Seismik-Untersuchungen – und stoßen auf Kritik.

Weiterlesen »

Klimawandel bedroht Dolomiten

Einer der größten Erdrutsche der vergangenen Jahre hat sich am Wochenende in den Italienischen Alpen ereignet. Dabei stürzten fast 500.000 Kubikmeter Gestein in ein Tal. Geologen sehen dieses Ereignis als Folge des Klimawandels und fürchten, dass die gesamten Dolomiten in Zukunft betroffen sein könnten.

Weiterlesen »