Mysteriösester Stern unserer Galaxie wird noch eigenartiger

Ein Stern mit dem unscheinbaren Namen KIC 8462852, in der Konstellation bekannt als Cygnus, sorgt in letzter Zeit sowohl in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als auch in der Öffentlichkeit für Aufregung. Im Jahr 2015 verkündete ein Team von Astronomen, dass der Stern eine Reihe von sehr kurzen, nicht periodischen Dimmungs-Ereignissen durchmachte, während er vom NASA-Kepler-Weltraumteleskop überwacht wurde. Dennoch konnte niemand genau herausfinden, was sie verursacht. Eine neue Studie von Josh Simon aus dem Carnegie und Ben Montet des California Institute of Technology hat dieses Geheimnis nun noch vertieft.

Weiterlesen »